Franz Pillinger » Unterricht

Unterricht

IMPROVISATION & JAZZ

Seit 2000 leitet Franz Pillinger mehrere Klassen für Improvisation und Jazz am Musikum der Stadt Salzburg. Durch die Verknüpfung seiner genauen theoretischen Kenntnisse als Jazzpianist und -vibraphonist mit den vielfältigen Erfahrungen der musikalischen Praxis improvisierter Musik nahezu aller Musikstile vom Mittelalter bis zum Freejazz und aussereuropäischer Musikkulturen, gelingt es Franz Pillinger immer wieder, hervorragende junge Musiker auszubilden und sie auf eine Berufslaufbahn als Jazzmusiker vorzubereiten.

Masterclasses

University of Colmbia, New York 1997
University of Iowa, Iowa City 1997
Lithuanian Academy of Music, Vilnius 1997
University of Bloomington, Indiana 1995
University of Goias, Goiana, Brasil 2000
Parana Academy of Music, Curitiba, Brasil 2000
Music Conservatory, Vienna 1999
Music Conservatory, Munich 2001

Unterricht für Kinder

Heute gehört Franz Pillingers Bass-Klasse am Salzburger Musikschulwerk zu den größten und bedeutensten ihrer Art. Bereits ab dem 6. Lebensjahr kann mit der Ausbildung begonnen werden: Die notwendigen (kleinen) Instrumente hat Pillinger in Bau bzw. Verfeinerung angeregt. Die entsprechende Literatur erscheint im Verlag Doblinger in Wien. In zahlreichen Konzerten, Vorträgen und masterclasses gibt Pillinger diesen Teil seiner Arbeit weiter.

Erfolge

  • Erstes österreichisches Bassprogramm für Kinder an der Salzburg Musikschule seit 1987
  • Schüler Pillingers gewinnt den Wettbewerb „Prima La Musica„ in der Kategorie Solo-Kontrabass 1996
  • Jury-Mitglied „ISB Competition Doublebass-Solo„ an der Rice University, Houston 1997
  • Jury-Mitglied „V EINCO composition contest„ an der Universidade Federal, Goias 2000
  • Masterclass und Vorlesung (zusammen mit Prof. Planyavsky) auf dem „Congress of the European String teacher Assiciation„, Wien 1992
  • Masterclasses auf den Messen der AGMÖ, in der Steiermark & Ried, Music Fair 1999
  • 2006 Gastprofessor an der University of the Redlands, San Diego, USA
Musik
Impressum & Kontakt | YouTube channel
© 2001 - 2019 Franz Pillinger | Anmelden